Dr. Sebastian Baden

Kurator zeitgenössische Kunst, Kunsthalle Mannheim <

„Quellwassertransport“

Der Ausstellungstitel hebt zwei akute Phänomene hervor: Die allgemeine Verfügbarkeit vs. Privatisierung von Trinkwasser und die Überschwemmungen nach dem Starkregen letzte Woche, die uns zeigen, wie stark sich der Klimawandel auch auf die Heimat im Rheinland auswirkt. Für die bildende Kunst hat das Konsequenzen, denn neben der existenziellen Erfahrung der Bedrohung stellt die eigene Arbeit umso stärker eine Verantwortungen dar. Kann die künstlerische Arbeit helfen, muss sie unterbrochen werden –  was sind Perspektiven der ästhetischen Bildung und ihre Legitimationsgründe, wenn das Wasser bis zum Hals steht oder die Quelle ganz versiegt? 

Dr. Sebastian Baden, Kurator zeitgenössische Kunst, Kunsthalle Mannheim

Foto: Kunsthalle Mannheim, 2021

https://www.kuma.art/